Jagderlebnisse in Mecklenburg-Vorpommern

Die Einzeljagd

- auch im kleinen Freundeskreis -

ist ein beschauliches Erlebnis, das allerdings auch aufregend sein kann!

 

Wir möchten, daß Ihre Jagdzeit für Sie ein bleibendes Erlebnis wird.

Darum kümmere ich mich persönlich um Sie und helfe - mit Weimaraner “Amanda”, "Mira" und Teckel “Ammi” - soweit es geht - zu erfolgreicher Jagdausübung.

Sie erhalten immer eine Revierbegehung und eingehende jagdliche Einweisung.   Danach wählen Sie Platz und Jagdzeit selbst aus. Sie jagen somit selbständig, obwohl der Revierinhaber, ein Jagdaufseher oder ich für Sie zu jeder Zeit erreichbar ist, um beim Versorgen und /oder Bergen des Wildes behilflich zu sein. 

 

 Auf allen Jagden können einheimische Schalenwildarten (RW, DW, SW und Reh) sowie Marderhund, Dachs und Fuchs vorkommen. Freigabe natürlich nur gem. Jagdzeitenverordnung M-V und Abschussplanung.

 

Sie jagen von sicheren, oft recht komfortablen jagdlichen Einrichtungen - Kanzeln, Leitern,  Hütten und Erdsitzen - abgestimmt auf die Geländeverhältnisse und die zu jagende Wildart.