Jagderlebnisse in Mecklenburg-Vorpommern

 Hier finden Sie alles was aktuell ist.

 

Dies ist für das Jagdjahr 2015/2016 neben der individuellen Einzeljagd unser umfassendes Angebot an Gesellschaftsjagden.

 

Für das Frühjahr und den Sommer 2016  planen wir wieder Seminare und gesellige Jagdtage zur Bockjagd und Rotwildbrunft.

 

  Spezielle Pauschalangebote für Frühjahr und Sommer 2016

 

Anjagd auf roten Bock 390,00 €
Samstag 30. 04. bis Mittwoch 04. 05.2016  (3 Jagdtage)
 
zweite Bockjagdwoche 390,00 €
Mittwoch 04. 05. bis Sonntag 08. 05. 2016  (3 Jagdtage)
 
Die Angebote beinhalten jeweils 

  • 4 Übernachtungen in gepflegter Ferienwohnung einschließlich reichhaltigem Frühstück nach Morgenansitz
  • Drei Jagdtage auf Rehbock und Schwarzwild (Überläufer) in verschiedenen Revieren im "Naturpark Insel Usedom" und auf dem angrenzenden Festland (Abschüsse auf Wild der Altersklasse 0 und 1 ist im Pauschalpreis inbegriffen)
  • Transfer in die Reviere und Beratung für erfolgversprechenden Ansitz.
  • 1 Rundfahrt zu den schönsten und interessantenssten Teilen des "Naturpark Insel Usedom oder Teilen des "Müritz-Nationalpark"

 


Ein Jagdtag im Mai

 

  

Jungjägerseminar "Rotwild" (Mindestteilnehmerzahl) 895,00 €
Donnerstag 01 09. bis Sonntag 04. 09. 2016
Das Angebot beinhaltet:

  • Jagdliche Einweisung durch Mentoren in Lebensgewohnheiten des Rotwildes, Jagdarten, Biotopgestaltung und Altersbestimmung durch Ansitz in erstklassigen Rotwildrevieren im "Naturpark Insel Usedom" und auf dem angrenzenden Festland
  • Übungen mit dem "Hirschruf"

 Zwei Ansitze (Abend- und Morgenansitz) zur Beobachtung der Hirschbrunft in der Rotwild-Forschungsstation "Gut Klepelshagen" der "Deutsche-Wildtier-Stiftung" unter Führung des Berufsjägers.

  • Erläuterung der Entwicklung einzelner Hirsche anhand von Videos und Abwurfstangen.
  • Besichtigung jagdlicher Einrichtungen, mit besonderer Eignung zur Jagd auf Rotwild
  • Abschuss von je 1 Stück Rotwild, (Trophäenträger gegen gesonderte Gebühr)
  • Transfer in die Reviere und zur Forschungsstation
  • 5 Übernachtungen in gepflegter Ferienwohnung mit max. 4 Jägern
  • reichhaltige Halbpension
  • Tags ggf. Hilfestellung bei Hundeausbildung (Schweiß + Wasser)

Auf allen Jagden können einheimische Schalenwildarten (RW, DW, SW und Reh) sowie Marderhund, Dachs und Fuchs vorkommen. Freigabe natürlich nur gem. Jagdzeitenverordnung M-V und Abschussplanung.